ABFLUGORT
WO SOLL ES HINGEHEN?
1 REISENDER?
Flüge
Mietwagen
Wie können wir Ihnen helfen?
 
 

Buchungsänderungen

Umbuchung

Bis max. 24 Stunden vor Abflug

Eine eventuelle Umbuchung ist bis maximal 24 Stunden vor dem planmäßigen Abflug möglich. Diese gilt als bestätigt, sobald eine eventuell anfallende Zahlung – nur per Kreditkarte möglich – eingegangen ist.  

  

Was geändert werden kann:

Bei Buchung mit einfachem Flug:

  • Bis zu 24 Stunden vor dem geplanten Abflug können Sie Datum, Uhrzeit und Ziel des gebuchten Flugs ändern. 

  

Bei Buchung mit Hin- und Rückflug: 

  • Bis zu 24 Stunden vor dem geplanten Abflug können Datum, Uhrzeit und Ziel geändert werden, wobei der Abflughafen des Hinflugs identisch sein muss mit dem Zielflughafen des Rückflughafens, ebenso der Zielflughafen des Hinflugs mit dem Abflughafen des Rückflugs. 
  • Ist der Hinflug bereits gestartet, können nur das Datum und die Uhrzeit des Rückflugs geändert werden. 

Buchungsänderungen können Sie in Ihrem Skyalps-Account für alle oder für einzelne Passagiere Ihrer Buchung durchführen. 


Anfallende Zahlungen 
Flugpreisdifferenz: 

  • Ist das Ticket für den neuen Flug teurer als das für den ursprünglich gebuchten Flug, muss die Differenz bezahlt werden. 
  • Ist das Ticket für den neuen Flug günstiger als das für den ursprünglich gebuchten Flug, fallen keine weiteren Gebühren an, die Differenz wird allerdings nicht rückerstattet. 
  • Bei gleichbleibendem Preis muss keine Preisdifferenz bezahlt werden. 


Umbuchungsgebühr 
Zusätzlich zu den Flugpreisdifferenzen fallen Umbuchungsgebühren an:

  • SKY PLUS: € 10,00 pro Passagier in der Buchung. 
  • SKY GO: € 65,00 pro Passagier in der Buchung. 
  • SKY BASIC: € 100,00 pro Passagier in der Buchung. 

 

Namensänderung

Namensänderungen sind NICHT möglich.

Muss ein Name nur aufgrund eines Form- oder Tippfehlers geändert werden, fallen keine Gebühren an.

Serviceänderungen

Weitere Dienstleistungen dazubuchen

Zusätzliche Services können auch nach dem Online-Check-in dazugebucht werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie für den neuen Flug eingecheckt sind und eine aktualisierte Bordkarte haben.

Stornierung auf eigenen Wunsch

Wenn Unvorhergesehenes eine Stornierung notwendig macht

Eine eventuelle Stornierung ist bis maximal 24 Stunden vor dem planmäßigen Abflug möglich. Diese gilt als bestätigt, sobald eine eventuell anfallende Zahlung – nur per Kreditkarte möglich – eingegangen ist.

  
Rückerstattung der Ticketpreise bei Stornierung des Flugs durch den Passagier:


SKY PLUS: Bei Stornierung des Flugs durch den Passagier, wird der Ticketpreis zu 100% rückerstattet
SKY GO: Bei Stornierung des Flugs durch den Passagier, wird der Ticketpreis zu 50% rückerstattet.
SKY BASIC: Bei Stornierung des Flugs durch den Passagier, ist KEINE RÜCKERSTATTUNG möglich

 

Sollte ein Passagier nicht auf dem Hinflug erscheinen, werden weitere Flugsegmente der Buchung annulliert.

Schwere Krankheit und/oder Todesfall

Stornierung, Umbuchung, Erstattung

Tod eines unmittelbaren Familienangehörigen, der nicht reist:

Im Falle des Todes eines Familienmitglieds ersten Grades während Ihrer Reise wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (info(at)skyalps.com oder reservation(at)skyalps.com) und wir werden gemeinsam eine schnelle Rückreise organisieren.

Im Falle des Todes eines Verwandten ersten Grades (Ehepartner, Kinder, Adoptivkinder, Eltern, Geschwister, Großeltern und Enkelkinder) bis maximal 28 Tage vor dem Flugdatum und wenn Sie die Reise nicht antreten möchten, kann SkyAlps nach eigenem Ermessen eine Erstattung gewähren.

Nachstehend finden Sie die Angaben und Unterlagen, die Sie an unseren Kundendienst senden müssen:

  • Buchungsnummer
  • Verwandtschaft mit der verstorbenen Person
  • Entsprechende Unterlagen

 

Schwere Krankheit oder Tod eines Kunden, der eine Reise gebucht hat:

Im Falle einer schweren Krankheit eines Fluggastes, die nicht später als 6 Wochen nach der Flugbuchung diagnostiziert wird, kann SkyAlps eine Erstattung des Flugpreises in Form einer Reisegutschrift gewähren. Erstattungsanträge müssen per E-Mail an info(at)skyalps.com oder reservation(at)skyalps.com gesendet werden und werden von Fall zu Fall nach Ermessen von SkyAlps beurteilt. Erstattungen werden nicht für gewöhnliche Krankheiten (z. B. Grippe, Gastroenteritis, Windpocken, Bindehautentzündung) oder für medizinische Routineeingriffe wie Routineuntersuchungen oder geplante Behandlungen gewährt.

 

Im Falle des Todes eines Passagiers wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (+39 0471 060950, info(at)skyalps.com oder reservation(at)skyalps.com).

 

*Hinweis: Reisegefährten des Kranken oder Verstorbenen wird die gleiche Behandlung garantiert.