Für Ihre Sicherheit

Höchste Sicherheitsstandards haben für uns oberste Priorität

Sicher reisen mit Skyalps

Wir legen größten Wert auf Sicherheit und Komfort

Unsere Flugzeuge

werden regelmäßig scharfen Kontrollen unterzogen und technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter besuchen kontinuierlich Schulungen und bilden sich nicht nur in punkto Sicherheit weiter.

Ihr Beitrag

Leisten auch Sie Ihren Beitrag für die Sicherheit an Bord, indem Sie einige wenige Vorschriften befolgen.

Sicher reisen mit Skyalps

Ein rigoroses Sicherheitsmanagement ist für uns selbstverständlich

Skyalps legt größten Wert auf Sicherheit und Komfort. Unsere Flugzeuge werden regelmäßig scharfen Kontrollen unterzogen und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Unsere Mitarbeiter in allen Bereichen besuchen kontinuierlich Schulungen und Weiterbildungen in punkto Sicherheit. Auch Sie können Ihren Beitrag für die Sicherheit aller an Bord eines Skyalps-Flugzeugs leisten, indem Sie einige wenige Vorschriften befolgen. Herzlichen Dank dafür.

Bitte beachten Sie

unsere Vorschriften für die Sicherheit aller:

  • Tragen Sie einen Mund-Nasenschutz, achten Sie auf eine korrekte Benutzung und wechseln Sie diesen (es sei denn, Sie erhalten andere Anweisungen).
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Waschen Sie regelmäßig die Hände mit Seife und für mindestens 20 Sekunden. Falls das nicht möglich ist, benutzen Sie Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis.
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch oder dem Ellenbogen, wenn Sie niesen oder husten.
  • Reduzieren Sie direkten Kontakt mit Oberflächen und Personen
  • Verhalten Sie sich respektvoll gegenüber anderen – das ist der einzige Weg, diese Krise gemeinsam zu meistern.
  • Füllen Sie den Gesundheitsfragebogen Ihrer Airline aus.
  • Treten Sie Ihre Reise nicht an, wenn Sie eine der Fragen des Fragebogens mit „Ja“ beantwortet haben.
  • Ausschließlich Passagiere dürfen den Terminal bei Abflug und Ankunft betreten. (Nicht-Passagiere dürfen den Terminal nur betreten, falls sie einen Passagier mit besonderen Bedürfnissen begleiten oder abholen müssen)
  • Lesen Sie die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend chirurgische Gesichtsmasken und Desinfektionsgel eingepackt haben.
  • Begeben Sie sich rechtzeitig zum Flughafen, um genügend Zeit für eventuelle Kontrollen am Flughafen zu haben.
  • Für jegliche Fragen/Zweifel oder bei Unwohlsein wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter, welche Ihnen jederzeit gerne behilflich sind.
  • Am Flughafen wird Ihre Temperatur gemessen.
  • Halten Sie den ausgefüllten Gesundheitsfragebogen bereit.
  • Berücksichtigen Sie die Barrieren zur Abstandswahrung.
  • Geben Sie nach Möglichkeit Ihr gesamtes Gepäck auf.
  • Sie die Einrichtungen und Serviceleistungen des Flughafens nur falls dringend nötig.
  • Falls Sie die Maskenpflicht nicht einhalten, wird Ihnen das Boarding verweigert.
  • Für jegliche Fragen/Zweifel oder bei Unwohlsein wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter, welche Ihnen jederzeit gerne behilflich sind.
  • Hören Sie den Sicherheitsangaben des Kabinenpersonals aufmerksam zu, damit Sie über den Verlauf Ihres Flugs informiert sind.
  • Vermeiden Sie weitestgehend die Benutzung der Belüftungsdüsen.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig, speziell vor dem Essen und Trinken und nach dem Toilettengang.
  • Tragen Sie Ihren eigenen Mund-Nasenschutz, außer wenn im Notfall Sauerstoffmasken getragen werden müssen sowie beim Essen und Trinken.
  • Halten Sie die Hygienevorgaben ein (husten und niesen Sie in ein Taschentuch und entsorgen Sie dieses umgehend).
  • Vermeiden Sie Berührungen Ihres Gesichts mit den Händen.
  • Limitieren Sie den Kontakt Oberflächenkontakt im Flugzeug.
  • Der On-Bord-Service ist vorübergehend nicht verfügbar.