Check-in

Alle Informationen auf einem Blick

Hier erfahren Sie alles, was Sie rund um das Check-in wissen sollten.

Check-in am Flughafen

Sie erhalten Ihre Bordkarte direkt am Flughafen.

Reisedokumente

Dieselben Reisedokumente für Buchung und Check-in angeben.

Check-in am Flughafen

Das Check-in kann auch direkt am Flughafen gemacht werden.

  • Bezahlung bei Buchung
  • Der Service kann nachträglich auf der Flugübersichtsseite hinzugefügt werden

  

Die Gepäckaufgabe schließt in der Regel 40 Minuten vor der planmäßigen Abflugzeit. An folgenden Flughäfen weicht die Schließzeit vom Standard ab: 

  • Flughafen Parma: 30 Minuten vor der geplanten Abflugzeit 
  • Flughafen Bozen: 30 Minuten vor der geplanten Abflugzeit

Check-in-Zeitraum

Rechtzeitig einchecken

Check-in am Flughafen 
Das Check-in beginnt 2 Stunden und endet 40 Minuten vor dem Abflug.

An Board verbotene Gegenstände

Weil’s einfach sicherer ist

Nicht alle Gegenstände dürfen an Bord des Flugzeuges oder in den Sicherheitsbereichen am Flughafen mitgeführt werden. Mit dem Check-in bestätigen Sie, die folgende Liste verbotener Gegenstände im Handgepäck und im Gepäck gelesen und verstanden zu haben und deren Inhalt zuzustimmen.  

     

Nicht zugelassene Gegenstände an Bord: 
Scheren, Anspitzer, Taschenmesser und landwirtschaftliche, wissenschaftliche, sportliche und industrielle (oder ähnliche) Werkzeuge sowie Deko- oder Theaterwaffen.

An Bord und im Gepäck verbotene Gegenstände

Waffen, Feuerwerkskörper & Co. dürfen nicht ins Flugzeug

Sprengstoffe sowie brennbare Stoffe und Geräte, mit denen tatsächlich oder dem Anschein nach schwere Verletzungen verursacht werden könnten oder die Sicherheit des Flugzeugs gefährdet werden könnte, einschließlich: 

  • Munition 
  • Sprengkapseln 
  • Detonatoren und Zünder 
  • Nachbauten oder Imitationen von Sprengkörpern 
  • Minen, Granaten oder andere militärische Sprengkörper 
  • Feuerwerkskörper und Pyrotechnik 
  • Rauchkanister und Rauchpatronen 
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe 

  

Pistolen, Schusswaffen und andere Vorrichtungen, die Projektile abfeuern (Vorrichtungen, die tatsächlich oder dem Anschein nach durch Abfeuern eines Projektils schwere Verletzungen verursachen könnten), einschließlich: 

  • Feuerwaffen aller Art wie Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten 
  • Spielzeugwaffen, Nachbildungen und Imitationen von Feuerwaffen, die mit echten Waffen verwechselt werden können 
  • Teile von Feuerwaffen, ausgenommen Zielfernrohre 
  • Luftdruck- und CO2-Waffen wie Luft-, Feder- und Pelletpistolen und -gewehre oder sogenannte „Ball Bearing Guns“ (BB Guns) 
  • Signalpistolen und Startpistolen 
  • Bogen, Armbrüste und Pfeile 
  • Abschussgeräte für Harpunen und Speere 
  • Schleudern und Katapulte 

  

Feuerlöscher 

Feuerwerkskörper 

Kraftstoff 

Gaskartuschen 

Batterien 

Farbe

Check-in oder Boarding verpasst

Leider müssen wir Ihre Buchung stornieren

Wenn Sie 

  • die Check-in-Prozeduren bei Ablauf des Check-ins nicht abgeschlossen haben, 
  • am Check-in-Schalter oder am Flugsteig nicht rechtzeitig erscheinen, 

stornieren wir Ihre Buchung und verweigern Ihnen das Boarding.  
Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung gegen entsprechende Verluste in diesen Fällen.

Boarding

Herzlich willkommen an Bord

Sie müssen spätestens 30 Minuten vor der planmäßigen Abflugzeit am Flugsteig eintreffen.

Reisedokumente

Halten Sie alle Dokumente bereit

Bei der Sicherheitskontrolle und am Flugsteig müssen Sie dieselben Reisedokumente vorlegen, die Sie beim Online-Check-in angegeben haben.

  

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Reisedokumente wie Reisepass und Visum zur Hand haben und dass diese gültig sind. Wenn Sie sich bezüglich der genauen Einreisebedingungen für Ihr Reiseziel nicht sicher sind, bringen Sie dies über das Außenministerium Ihres Landes in Erfahrung. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Ihnen das Boarding aufgrund von fehlenden Reisedokumenten verwehrt wird.

  

Bürger der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz dürfen innerhalb Europas mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass der EU, des EWR oder der Schweiz riesen.

  

Wenn Sie mit einem Kleinkind reisen, müssen Sie die Bordkarte des Kleinkinds am Flugsteig ausdrucken.

Flugsteig

Werfen Sie einen Blick auf die Info-Tafeln oder fragen Sie das Flughafenpersonal

Die Informationstafeln am Flughafen geben Auskunft darüber, an welchem Flugsteig Sie sich nach dem Check-in und der Sicherheitskontrolle einfinden müssen. Wenn Sie das Check-in am Flughafen nutzen, kann Ihnen das Bodenpersonal Auskünfte darüber erteilen, an welchem Flugsteig Sie sich einzufinden haben.